Lila Blaubeer – Torte

TorteUnd wieder gibt es etwas Fruchtiges von uns!

Diesmal habe ich eine Blaubeer Torte gezaubert die alle begeistert hat, weil einfach für jeden was dabei ist! Bei uns ist es so, dass die einen immer Früchte und Obst möchten. Die Männer in der Familie stehen total auf Schokolade, mein Vater liebt Wein und  ich liebe den erfrischenden Geschmack von Joghurt! So – nun ergibt diese Kombi eine ganz hervorragende Torte und wir haben sie uns auch gleich schmecken lassen! 😀 Nachdem ich euch nun vorgeschwärmt habe, denn sie schmeckt so gut wie sie oben auf dem Bild ausschaut, möchte ich euch das denkbar einfache Rezept auch nicht vorenthalten!

Zuzubereiten ist sie nämlich ganz einfach und schnell.

Für den Boden braucht ihr:

  • 200 g Vollkorn Kekse (z.B. Leibnitz oder Hobbits)
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 200 g Vollmilch Kuvertüre
  • ein wenig Milch

Für die Creme nehmt ihr folgendes:

  • 400 g Naturjoghurt
  • 200 ml Traubensaft
  • 250 g Sahne
  • 1 P. Vanillezucker
  • 60 g Zucker
  • 8 Blatt Gelatine

und um das Ganze abzurunden toppen wir die Torte mit:

  • 300 g Blaubeeren
  • 1 P. klaren Tortenguss
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 50 g Blaubeer- , Brombeer- oder Johannisbeergelee
  • 250 ml Traubensaft

Ich habe euch hier jetzt alle Zutaten für die „familiengeeignete“ Variante aufgelistet. Oben habe ich ja von Wein geredet. Ihr könnt den Traubensaft auch ganz einfach durch einen Rotwein ersetzen, falls ihr das mögt! Nur sitzen bei uns Kinder mit am Tisch und da ist der Wein Geschmack dann nicht so beliebt. Mit Traubensaft wird die Torte nun ein bisschen süßer, so dass wer das nicht möchte lieber ein bisschen weniger Zucker nehmen sollte!

So jetzt geht es aber mal los! Ihr schmelzt für den Boden die Schokolade im Wasserbad während ihr die Kekse in einem Gefrierbeutel klein schlagt. Spannt in eine Springform ein Backpapier ein, damit ihr da gleich den Boden hineinfüllen könnt. Ich hab auch schon mal schnell Platz im Kühlschrank geräumt, denn den Backofen brauchen wir heute nicht – nur gut gekühlt muss die Torte werden!Torte_Holz

Sobald die Schoki nun flüssig ist mengt ihr die Krümel und die Mandeln unter und gebt gegebenenfalls noch ein wenig Milch an die Mischung. Es sollte aber nicht mehr viel sein, da die Krümelmischung primär durch die Schoki zusammengehalten wird und nachher ein knuspriger Boden entstehen soll! Ihr drückt die Masse mit der Rückseite eines Löffels zu einem festen, flachen Boden und gebt diesen zum Festwerden in den Kühlschrank.

Nun zur Creme: Während die Gelatine einweichen soll, erwärmt ihr den Wein oder Saft (je nachdem wozu ihr euch entschieden habt) mit dem Zucker – es darf aber nicht kochen! Den Joghurt gebt ihr in eine Schüssel und zieht den Vanille Zucker unter. Ein paar Esslöffel des Zuckers nehmt ihr um die Sahne damit richtig schön steift zu schlagen. Nun gebt ihr als erstes die Gelatine zum Saft und lasst diese sich darin auflösen. Die Flüssigkeit muss ein wenig auskühlen bevor ihr anfangt den Joghurt dazu zu geben. Wenn ein wenig von dem kalten Joghurt in dem Saft gelöst ist, könnt ihr auch die Mischung zum Joghurt geben und vorsichtig unterziehen biss sich eine Masse gebildet hat. Diese ist noch ziemlich flüssig und ich habe sie fast eine Stunde im Kühlschrank gehabt ehe es weiter ging. Denn sobald die Gelatine anzieht könnt ihr die Sahne unter heben und die noch immer recht flüssige Masse auf den Boden schütten.

Ich habe die Torte nun so eine Nacht im Kühlschrank gehabt und am nächsten morgen war alles fest! Es dauert also einige Stunden…. Vor dem Frühstück am nächsten Tage hab ich dann noch die Beeren darauf gegeben. Ich muss zugeben, dass ich faul war und keine Blaubeeren pflücken war (obwohl dies ja gerade noch so geht) aber die Tiefgefrorenen mussten eh mal weg und schneller geht das auch! Nun hab ich die Beeren aufgetaut und über den Kuchen gegeben. Aus dem Saft, Zucker, Gelee und Tortenguss stellt ihr ganz einfach nach Packungsanweisung einen Guss her, den ihr dann löffelweiße über die Torte gebt. Lasst den Guss am besten ein bisschen auskühlen, so wird die Creme darunter nicht wieder flüssig!

Die fertige Torte wurde bei uns ruckzuck zum Mittag vernascht 😀 Gerade wenn man spät frühstückt reicht doch erst einmal ein frühes Kaffeetrinken, vor allem wenn eine Blaubeer Torte auf einen wartet! Nächstes Mal probiere ich, denke ich, etwas mit einem Boden aus weißer Schokolade aus. Aber da werdet ihr dann sicher auch wieder ein Rezept und tolle Bilder von uns bekommen!

Torte_weiß2

Advertisements

3 Gedanken zu “Lila Blaubeer – Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s