Einfach lecker: Bagels mit roten Zwiebeln

Heute will ich Euch mein erstes Backergebnis aus der neuen münchner Küche zeigen (naja neu kann man sie nicht nennen – neu für mich halt ;D).
Auf süß hatte ich heute mal keine Lust – außnahmsweise 😉 – und so habe ich mich für Bagels entschieden, die ich morgen dann auch direkt als Brotzeit mit auf die Arbeit nehmen kann. Denn mit dick Frischkäse und Tomaten schmecken sie gigantisch ;D

Zwiebel-Bagels von Törtchenfieber

Ich muss gestehen, das war meine Bagel-Premiere, und ich hatte echt ein bisschen Respekt davor. Bagels werden ja vor dem Backen erst kurz in einen Topf kochendes Wasser gelegt, und das kam mir sehr suspekt vor. In Fett backen, ja das kenn ich – aber in Wasser? Ich war gespannt, ob das auch wirklich so klappt…

Aber: Es hat geklappt 😀 Anfangs war es zwar ein bisschen schwierig für mich, die Bagelform beim Reinlegen nicht zu verunstalten, aber nach den ersten Versuchen sind die meisten doch ganz ansehnlich geworden.

Die Bagels habe ich mit roten Zwiebeln aufgepeppt, und ich muss sagen, das das echt lecker schmeckt! Wie ich schon gesagt habe esse ich sie am liebsten mit Frischkäse und Tomaten. Dann noch ein bisschen Pfeffer und Kräutersalz drauf, und fertig ist eine schnelle, leckere Mahlzeit!

Zwiebel-Bagel mit Tomate von Törtchenfieber

Auch wenn ich das mit dem Wasser ganz gut hin bekommen habe, ein bisschen vermasselt hat es dann leider der Ofen 😦 Da er schon etwas älter ist, habe ich meinen Wecker einfach wie in meinem Bagel-Grundrezept auf 20 Minuten gestellt, und darauf vertraut, dass sie danach eh noch nicht fertig sind. Von wegen.. als ich nach der Backzeit den Ofen aufgemacht habe, waren meine Bagels leider schon ein bisschen dunkler… Also wundert Euch nicht über die Bilder. Aber schmecken tun sie trotzdem!

Und so macht Ihr die ober-leckeren Bagels:

Zutaten:
für 9 Bagels

500g Mehl (+ etwas für später)
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
1 TL Zucker
3 EL Öl
300ml Wasser
1 große rote Zwiebel
1 EL Zucker
1 Ei

Bagels mit Zwiebeln von Törtchenfieber

Zubereitung:

Achtung: mit Gehzeit müsst Ihr ungefähr 3 Stunden einkalkulieren – aber das meiste ist nur Wartezeit 😉

  1. Das Mehl und die Hefe vermischen, und dann Zucker, Salz, Öl und Wasser dazugeben, und zu einem Teig verkneten. Eine Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
  2. Währenddessen die Zwiebel klein schneiden und in etwas Öl in der Pfanne kross anbraten. Abkühlen lassen.
  3. Wenn der Teig gegangen ist, Zwiebeln unterkneten und den Teig zu 9 Kugeln teilen. Auf ein Backpapier setzen und mit dem Stiel eines Kochlöffels oder Ähnlichem ein Loch in die Mitte machen.
  4. Den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, und den 1 EL Zucker dazugeben. Die Bagel nacheinander jeweils von beiden Seiten je 30 Sekunden ins kochende Wasser legen.
  6. Das Ei verquirlen und auf die Bagels streichen.
  7. Die Bagels für ca. 15 Minuten im Ofen backen lassen bis sie leicht braun sind.

Und danach: Genießen!Bagel mit Zwiebeln von TörtchenfieberWie esst Ihr Eure Bagels am liebsten? Freue mich über neue Ideen 🙂

Liebe Grüße Eure Julia

Advertisements

4 Gedanken zu “Einfach lecker: Bagels mit roten Zwiebeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s