Glücklichmacher für trübe Tage #2 bunter Flammkuchen

und weil es so schön war gleich noch ein Flammkuchenrezept!

Flammkuchen

diesmal habe ich mich von der Kürbiszeit inspirieren lassen und meine Flammkuchen mit dünnen Kürbisscheiben und Feta belegt. Ds Rezept für den Boden hat euch die Julia ja schon gegeben und ihr könnt es in dem anderen Beitrag nachlesen!

Pinselt den Boden am besten erst mit ein bisschen Olivenöl ein, legt die Scheiben und den Feta darauf und würzt es ein wenig. Mein persönlicher Tipp ist Ingwer, einfach entweder ein bisschen mit dem Öl auf den Teig oder eben mit Pfeffer und Salt dann oben drüber streuen. Alternative ist Rosmarin immer eine tolle Kombi mit Kürbis.

Den Flammkuchen backt ihr recht kurz, so zehn Minuten bis 1 Minuten. der Boden ist dann schön kross und der Kürbis eigentlich auch durch!

Achja, macht es euch einfach und nehmt Hokkaido, wenn ihr den gut wascht könnt ihr euch das schälen sparen!

eure Johanna

Flammkuchen2

Advertisements

Ein Gedanke zu “Glücklichmacher für trübe Tage #2 bunter Flammkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s