Herzhaftes Käse Panna Cotta mit kleinen Käse-Shortbread-Sticks

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich etwas ganz Besonderes für Euch: Ein Käse-Duett begleitet von Lachs und einem Hauch Wein. Hmmm lecker!
Diese erstklassige Käse-Combo gibt einen wirklich tollen und außergewöhnlichen Apéritif ab.

Jetzt will ich Euch aber erstmal den Anlass für diesen leckeren Appetizer verraten: Ich habe mich zusammen mit Herzfutter auf die Spur des schweizer Käses begeben! Und dabei habe ich den herzhaften Vacherin Fribourgeois entdeckt und lieben gelernt. Zusammen mit Lachs und einem Schuss Wein gibt er auch echt eine gute Figur ab und kommt viel besser zur Geltung als im Käsefondue, wo er normalerweise zuhause ist.

Käse-Panna Cotta_bw von Törtchenfieber

Käse Panna Cotta_bw von Törtchenfieber

Käse-Panna Cotta:

200g Sahne
50ml Milch
50ml Weißwein
80g Vacherin Fribourgeois AOP*
3 Blatt Gelatine
Räucherlachs und Käsescheibchen zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  2. Den Käse zuerst zerkleinern, ohne Küchenmaschine/Mixer geht das auch per Hand.
  3. Die Sahne mit der Milch und dem Wein langsam in einem Topf erhitzen. Wenn die Sahne heiß ist, den Käse hinzugeben.
  4. Sobald der Käse flüssig ist, den Topf vom Herd nehmen und die Gelatine ausdrücken und einrühren.
  5. Die Flüssigkeit in ein Gefäß mit Ausgießhilfe füllen und abkühlen lassen.
  6. Sobald das Panna Cotta anfängt zu dicken, kann sie in die Gefäße gefüllt werden. Es reicht entweder für 4 Sektgläser oder für 10 Schnapsgläser.
    Das Panna Cotta ist sättigend und ein bisschen mächtig, deswegen sind Schnapsgläser als Apéritif ausreichend.
  7. Die Gläser mindestens 3 Stunden oder besser über Nacht kalt stellen und vor dem Servieren mit Räucherlachs und dünnen Käsescheibchen garnieren.

Shortbread:

60g Weißmehl
30g Vollkornmehl
20g Butter
80g Vacherin Fribourgeois AOP*
1 Msp. Thymiansalz

Zubereitung:

  1. Den Käse mit der Butter in einer Pfanne erhitzen bis er flüssig ist.
  2. Zusammen mit den restlichen Zutaten verkneten und für 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.
  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen und den Teig ausrollen bis er circa 1 cm dick ist und in schmale Streifen schneiden.
  4. Das Shortbread für 8 Minuten im Ofen backen, bis es leicht braun ist.

Und jetzt genießt diesen leckeren Apéritif am besten mit Freunden oder Eurer Familie, so schmeckt er nämlich am besten!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachmachen

Eure Julia

Cheese Panna Cotta_bw by Törtchenfieber

*Ich habe den Vacherin Fribourgeois bei einem Gewinnspiels von Herzfutter gewonnen. Als Ersatz kann aber jeder andere würzige Käse verwendet werden.

http://www.herzfutter.net/2015/10/dem-kase-auf-der-spur.html“ title=“Herzfutter Blog-Event – 12 x Schweizer Käse, 12 x Genuss!“>

Advertisements

5 Gedanken zu “Herzhaftes Käse Panna Cotta mit kleinen Käse-Shortbread-Sticks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s