fit in den Herbsttag: Khaki-Spinat Smoothie

Kommt Ihr morgens manchmal auch nur schwer aus dem Bett, vor allem jetzt, wenn es draußen kalt und meistens noch dunkel ist? Dann muss ein Energie-Booster her, der den Körper in Schwung bringt!

Eine meiner liebsten Frühstücksideen ist ein grüner Smoothie – er ist gesund, kann super mitgenommen werden und bringt die nötige Energie und Vitamine mit! Und lecker ist er natürlich! Und schnell gemacht! Und, und, und.. Ihr seht also, mir fallen ganz schön viele Vorteile dieses flüssigen Frühstücks ein 😀

SONY DSC

Heute habe ich Euch ein herbstliches Rezept mit Spinat, Khaki und Apfel mitgebracht:

Zutaten:
Für 2 Gläser

♥ 2 Hand voll Spinat (entweder frische Blätter oder gefroren)*
♥ 1 Khaki (=Persimon)
♥ 1 Apfel
♥ 1 Schuss Apfelsaft
♥ 1 EL Haferflocken
♥ Wasser

* ich kaufe immer frischen Spinat und friere den Rest ein. So kann man leicht kleinere Mengen entnehmen. Bei gekaufen TK-Spinat solltet Ihr darauf achten, dass er nicht in einem Stück gefroren ist sondern zum Beispiel in kleinen Bällchen, da kann man dann auch leicht dosieren.

So geht´s:

  1. Den Apfel und die Khaki vom Kerngehäuse befreien und kleinschneiden. Die Schale kann bei beiden dranbleiben!
  2. Alles in ein Mixglas geben und den Schuss Apfelsaft und etwas Wasser dazugeben (erstmal ca. 100ml). Für mindestens 3 Minuten kräftig durchpürieren, auch wenn es schon vorher püriert ist. Der Spinat braucht diese Zeit, dass der Körper dann alle Vitamine leicht aufnehmen kann.

Ihr könnt den Smoothie entweder früh frisch zubereiten oder schon am Abend vorher machen und in den Kühlschrank stellen. In Gläsern mit Schraubverschluss kann man ihn auch super mitnehmen, ich nehme immer alte Joghurtgläser.

SONY DSC

Ich wünsche Euch einen fitten Start in den Tag!

Julia

SONY DSC

SONY DSC

Advertisements

10 Gedanken zu “fit in den Herbsttag: Khaki-Spinat Smoothie

  1. Hallo Lyv,

    Ja er macht richtig fit für einen anstrengenden Tag! Habe ich heute erst wieder ausprobiert 😉
    Lieben Dank für deine Nominierung 🙂 Wir haben vor kurzem erst beim Liebster Award mitgemacht, aber wir merken uns deine Fragen auf jeden Fall für das nächste Mal!

    Liebe Grüße Julia

    Gefällt mir

  2. Lecker, ich komme eigentlich immer schwer aus dem Bett… ich Nachtmensch 😀 Als hier im Sommer noch alles voll war mit Brennesseln haben wir auch die Mal in den Shake, allerdings ist unser Shaker nicht so toll, deshalb war es sehr zähflüssig. Aber Brennesseln sind allgemein ziemlich lecker und eignen sich auch als Beilage in solchen Teigtaschen mit Falafeln z.B drin. Nur so als Anregung, falls du mal Abwechslung in deinem Shake brauchst 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ja zuhause mache ich das auch gerne! Brennesseln habe ich noch nicht ausprobiert, aber frischen Rucola oder Löwenzahn – lecker! Im Moment ist dafür ja aber leider die falsche Zeit, und hier in München würde ich auch keine Blätter am Wegrand essen 😉 Aber der nächste Frühling kommt bestimmt 😉
      LG Julia

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s