Easy peasy Peanutbutter Cookies

PeanutCookie1Ein knusprig, süßer Keks – ganz nach amerikanischer Manier mit Erdnussbutter und Schokolade und mit einem Glas Milch dann ganz schnell weg! 😀

Dieses Rezept habe ich am Wochenende ausprobiert und find sie super, in einer Dose halten die sich auch eine Weile und bleiben von Konsistenz und Geschmack gleich – also falls die Mitbewohner sie nicht finden, weil dann sind sie nämlich schnell weg! Aber hey, scheint ja gelungen zu sein!

Also hier habt ihr das Rezept dazu:

1/2 Tasse Butter, 1/2 Tasse Erdnussbutter, 1 1/2 Tassen Zucker, 2 Eier, ein wenig Wasser oder Milch, 2 1/2 Tassen Mehl, etwas Salz

und soviel Schockostückchen wie ihr mögt!

Und weil sich das Rezept an meinem Amerikanischen anlegt werden alle Zutaten einfach mit einander schaumig geschlagen. Sinnvollerweise fangt ihr mit Butter und Zucker an, gebt die Eier dazu und dann erst Mehr und Schokolade aber verkehrt machen kann man hier sicher nichts!

Setzt mit reichlich Abstand Kleckse (am besten mit zwei Löffeln) auf ein Backpapier und backt sie bei 180° 10 bis 15 Minuten. Leicht braun dürfen die Kekse sein, fest werden sie dann wenn sie auskühlen!

Also ab in die Küche und danach mit warmen Keksen aufs Sofa! 😀

Liebe Grüße,

Johanna

PeanutCookie2

Advertisements

Ein Gedanke zu “Easy peasy Peanutbutter Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s