Sehnsucht nach Süden: exotischer Milchreis mit Mango-Mandarinen-Mus

Hallo Ihr Lieben,

Wenn ich bei mir aus dem Fenster schaue, sehe ich eine Menge Schneematsch und ein paar traurige blattlose Laubbäume – nicht gerade das Wetter, das zum rausgehen einlädt. Deshalb, und weil es keine Aussicht auf Besserung in naher Zeit gibt, hatte ich heute Sehnsucht nach Süden, Sonne, Meer… hach wäre es jetzt schön, am Strand zu liegen mit frischem Obst und einem Cocktail 😀

exotischer Milchreis mit Mango-Mandarinenpüree

Weil sich dieser Tagtraum in der nächsten Zeit wohl nicht erfüllen wird – mein nächster Urlaub führt zwar zum Meer, aber nach Dänemark, da werde ich mich kaum am Strand sonnen können – hole ich mir den Süden eben nach Hause! Deshalb gibt es heute ein exotisch-süßes Mittagessen: Milchreis mit Mango-Mandarinen-Mus! Und nein, diese Alliteration klingt nicht nur schön, sie schmeckt auch so!

Ich achte zwar eigentlich meistens auf saisonales Obst (außer Bananen), aber gestern musste ich bei Mango, Khaki und Blaubeeren einfach zugreifen – irgendwie musste ich das Winter-schlecht-Wetter-Tief ja besiegen! Dazu noch die ersten Tulpen und der Winter draußen sieht doch schon garnicht mehr so schlimm aus 🙂

exotischer Milchreis mit Mango-Mandarinen-Püree

Und so könnt auch Ihr Euch den Süden in die Wohnung holen:

Zutaten:
für 2 Portionen

100g Milchreis
500ml Milch
1 Prise Salz
1 Msp. Butter
2 gestrichene EL Zucker

1/2 Mango
1 Mandarine

Zubereitung:

  • Für den Milchreis die Milch mit der Prise Salz und der Butter aufkochen.
  • Danach den Milchreis hinzufügen und 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Den Deckel auf den Topf setzen und den Milchreis in eine Bettdecke wickeln und 1 Stunde ziehen lassen.
  • Für das Mango-Mandarinen-Mus die halbe Mango stückeln und die Mandarine schälen und stückeln. Alles in ein Pürierglas geben und fein pürieren.

Ein eigentlich total einfaches Essen, bei dem man nur ein bisschen Geduld haben bzw. rechtzeitig anfangen muss!

Ich geh jetzt mal genießen!

Liebe Grüße Julia

Advertisements

3 Gedanken zu “Sehnsucht nach Süden: exotischer Milchreis mit Mango-Mandarinen-Mus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s