lecker Nachtisch: #Schneegestöber-Milchreis brulé mit Blaubeeren und Mandeln

Hallo meine Lieben,

heute haben wir für Euch einen leckeren #Schneegestöber-Nachtisch! Und zwaaar… *trommelwirbel* gibt es einen Milchreis brulé mit Blaubeeren und Mandelblättchen! Mich hat das Milchreis- (oder wie es bei uns eigentlich heißt: Reisbrei) Fieber gepackt, und so präsentiere ich Euch heute schon das dritte Milchreisrezept auf unserem Blog.

Im Winter hab ich Euch schon einen lecker-weihnachtlichen Schoki-Apfel-Milchreis mitgebracht und vor kurzem gab es hier diesen exotischen Milchreis mit Mango-Mandarinen-Mus.

Und nun geht es mit einer etwas anderen Variante weiter: dem #Schneegestöber-Milchreis brulé. Was mit brulé gemeint ist, ist Euch wahrscheinlich allen klar: der Milchreis wird (wie Crème brulée) mit Zucker bestreut und dann kurz karamellisiert.
Aber was soll das #Schneegestöber da? Schneegestöber ist das aktuelle #ichbacksmir Motto! Und das passt doch ganz gut, hier ist zwar im Moment kein Schnee mehr, aber den können wir uns mit diesem Nachtisch in weiß doch gut erträumen 🙂 Und falls der große Schnee noch einmal kommt, ist dieser Milchreis doch perfekt, um sich wieder aufzuwärmen!

flambierter Milchreis mit Blaubeeren und Mandeln  bei Törtchenfieber

Jetzt will ich Euch aber noch einmal kurz etwas über dieichbacksmir225 Aktion #ichbacksmir erzählen, denn bei mir hat es sehr lange gedauert, bis ich sie wirklich verstanden habe und mich jetzt endlich mal daran mache, selbst mitzumachen. Claravon Tastesheriff gibt am Ende
jedes Monats ein Thema bekannt, zu dem jeder 14 Tage lang eigene Backwerke kreieren kann, die sie dann auf Pinterest und ihrem Blog sammelt.

flambierter Milchreis mit Blaubeeren und Mandeln - Törtchenfieber

Achja: dieser Nachtisch ist super vorzubereiten, denn der Milchreis muss erst ziehen und danach abkühlen. Also am besten bereits am Tag davor machen!

Und jetzt bekommt Ihr auch das Rezept für den Milchreis brulé mit Blaubeeren und Mandeln:

Zutaten:
für 4 kleine Portionen

100g Milchreis
500ml Milch
1 Prise Salz
1 Msp. Butter
2 gestrichene EL Zucker

100g Blaubeeren (frisch oder gefroren)
4 TL Mandelblättchen

brauner Zucker

Zubereitung:

  • Für den Milchreis die Milch mit der Prise Salz und der Butter aufkochen.
  • Danach den Milchreis hinzufügen und 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Den Deckel auf den Topf setzen und den Milchreis in eine Bettdecke wickeln und 1 Stunde ziehen lassen.
  • Die Blaubeeren mit dem Milchreis mischen und auf 4 ofenfeste Förmchen verteilen.
  • Abkühlen lassen und danach mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Kurz vor dem Servieren den Backofen auf Grill (höchste Temperatur) vorheizen und den Milchreis mit braunem Zucker bestreuen. Die Förmchen in die oberste Schiene des Ofens schieben und ca. 4 Minuten bräunen lassen (mein Zucker wurde leider kaum braun, da ich weißen Zucker genommen habe). Dann die Mandelblättchen auf den Milchreis streuen und noch einmal 1-2 Minuten in den Ofen stellen.

So könnt Ihr Euch nach einem kalten Schneetag wieder super aufwärmen! 🙂

Liebe Grüße Julia

Advertisements

6 Gedanken zu “lecker Nachtisch: #Schneegestöber-Milchreis brulé mit Blaubeeren und Mandeln

    1. Liebe Clara,
      Dankeschön! 🙂
      Wir freuen uns, dass wir es jetzt endlich mal geschafft haben, bei #ichbacksmir mitzumachen! So eine tolle Aktion, ich nehme mir auf jeden Fall vor, ab jetzt öfter dabei zu sein 🙂
      Bin schon gespannt auf das nächste Thema!
      Liebe Grüße Julia

      Gefällt mir

    1. Liebe Anna,
      Vielen, vielen Dank für deine Nominierung – das freut uns wirklich sehr 🙂
      Wir haben schon einmal beim Liebster-Award mitgemacht, aber bei Gelegenheit werden wir deine Fragen in einen Blogpost integrieren 🙂
      Liebe Grüße Julia und Johanna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s