Mohnkringel -ein süßer Happen

Anlass für diese kleinen Kringel war das Ende meines Praktikums – und ja vielleicht habt ihr es bei uns schon mal gelesen, dieses Blog gibt es, weil Julia und ich letzten Sommer den gemeinsamen Studienort verlassen haben um an jeweils andere Orte für ein halb jähriges Praktikum zu gehen. In diesem halben Jahr haben wir beide uns ins Bloggen und die Community verliebt und führen es gerne weiter! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht!

Mohnkringel3Nun hatte ich nicht viel Zeit diese Kringel zu backen, da es sich um meinen letzten Tag in Berlin handelte… Ich hab also ein bisschen getrickst. Nichts desto trotz ist das Ergebnis unheimlich lecker und ich möchte es gern mit euch teilen.

Die Füllung ist einfach eine Packung Mohnfix, wie ihr sie im Supermarkt bekommt. Eingerollt wird sie dann in Hefeteigstreifchen. Der Hefeteig ist auch kein Hexenwerk:

500 g Mehl, 25 g Hefe, 3 El Zucker, 1 Ei, 200 ml Milch, 100 flüssige Butter.

Damit er auch schön geht rührt die Hefe in die warme Milch ein und gebt erst alle trockenen Zutaten in eine Schüssel, dann Ei, Butter und Milch dazu und kräftig rühren bis der Teig bindet. Mindestens eine halbe Stunde gehen lassen und dann noch mal durch kneten. Noch mal gehen lassen und nun mit etwas mehr Mehl, falls der Teig euch zu klebrig ist, ausrollen. Ganz leicht geht das auf einer beweglichen Unterlagen, wie einer Backmatte oder einer Folie. So habt ihr nachher nicht so eine Sauerei den Teig ab zu bekommen. Gut einmehlen hilft auch! Dann streicht ihr den Mohn auf. Alternativ empfehle ich Apfelmus mit Kokosflocken (super lecker! weil fruchtig) und schneidet den Teig in kleine Streifen.

Mohnkringel4
Und ich meine wirklich klein. etwa einen Zentimeter breit und ca sieben Zentimeter lang ergab niedliche kleine Kringel. Davon passen auch gleich mehrere aufs Blech und backen 25 Minuten lang bei 180 Grad goldig braun. Wenn sie abgekühlt sind überzieht sie am besten noch mit Zuckerguss! Und mit einem Happs sind die kleinen Dinger auch schon wieder weg 🙂

Liebe Grüße, eure Johanna

Mohnkringel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s