Mit den Erdbeeren kommen die Waffeln…

So wie passend zur dunklen Jahreszeit die Lust auf Anis, Zimt und Spekulatius steigt bekomme ich Lust auf Waffeln wenn die frischen Früchte und der Sommer um die Ecke schauen… Erdbeeren sieht man ja schon seit einer Weile in den Obstkörben der Läden aber so richtig habe ich denen bisher noch nicht getraut. Nun waren hier tatsächlich schon ein paar sonnigere Tage und auch wenn die Erdbeeren immer noch unter Folie aufgewachsen sind – mein Gewissen ist glücklicher!

Waffel1Mein heißer Tipp ist cremig gerührter Quark, Hagelzucker und frische Erdbeeren darauf – natürlich alles auf einer frischen, knusprigen Waffel! Das Rezept, welches ich für blanke Waffeln nehme ist schon ziemlich alt und hat tatsächlich knusprige Waffeln zum Ergebnis. Das liegt ganz einfach am Wasser im Teig, wer das nicht mag kann ja Milch oder Sahne stattdessen nutzen!

waffel3Alles, was ihr braucht sind:

  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1/2 P Vanillezucker
  • 1/2 P Backpulver
  • 80 ml Wasser

Verschlagt erst die Eier mit der weichen Butter und dem Zucker. Dann rührt ihr alles bis auf das Wasser unter. Das lasst ihr am Ende langsam beim Schlagen einlaufen. Waffelteig kann gut über Nacht im Kühlschrank stehen. Dann würde ich das Backpulver erst am Tag darauf mit ein paar Löffeln Mehl dazu geben. Ansonsten versucht einfach den Teig so eine halbe Stunde vor dem Backen zu zubereiten. Die Waffeln reichen für 2 – 3 Personen, je nach Hunger! 🙂 Wie viele genau rauskommen hängt ja auch immer von der Größe eures Waffeleisens ab!

Und dann seid kreativ und lecker unterwegs mit euren Waffeltoppings! Da sind viele leckere Dinge möglich – wobei frisches Obst ganz klar unter den Top 5 ist!

Waffel2

Waffel

Advertisements

6 Gedanken zu “Mit den Erdbeeren kommen die Waffeln…

  1. Wow, das sieht wirklich köstlich aus! 🙂
    Ich denke,dass werde ich irgendwann auch mal ausprobieren!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest!
    Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s