türkische Schafskäsecreme

Die schöne Zeit des Jahres hat begonnen und endlich können wir wieder das Fleisch (oder auch Gemüse) auf den Grill hauen! Doch zu einem richtig schönen Grillen gehören für mich neben einem schönen Steak auch Brot, Salate und ganz viele Dips und Saucen! Bei uns wird da gerne viel Neues ausprobiert, aber es gibt auch einen Klassiker, der fast immer dabei ist: die Schafskäsecreme aus dem Thermomix! Dieses Rezept habe ich heute für Euch (geht auch ohne Thermomix und sonstigen Schnickschnack ganz easy), um Euch fürs nächste Grillen ein bisschen zu inspirieren und mal was Neues auf den Tisch zu bringen!

türkische Schafskäsecreme

Die Creme besteht aus Schafskäse, Frischkäse, Ajvar und optional Knoblauch. Ajvar ist eine Art Paprikamus und ist vor allem in Südosteuropa und der Türkei bekannt. Ihr könnt es in den Varianten mild und scharf (das nehmen wir hier) im Supermarkt kaufen oder auch selbst machen (hier findet Ihr ein Rezept).

Schafskäsecreme von Törtchenfieber

Zutaten:Schafskäsecreme mit Ajvar

200g Schafskäse

200g Frischkäse
2-6 EL Ajvar, scharf, je nach gewollter Schärfe
1/2 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe

So geht´s:

mit Thermomix:

Die Petersilie zusammen mit der Knoblauchzehe in den Thermomix geben und auf Turbo zerkleinern. Alle restlichen Zutaten dazugeben und auf Stufe 4 kurz umrühren, bis alle Zutaten gut vermischt aber nicht ganz klein sind.

Schafskäsecreme

ohne Thermomix:

Die Petersilie und den Knoblauch klein hacken. Den Schafskäse zerbröckeln und mit den restlichen Zutaten in ein Schüssel geben. Mit einer Gabel gut vermischen und zerdrücken, bis Ihr alles gut vermischt habt, aber immer noch Stückchen da sind.

Im Kühlschrank kann man den Aufstrich gut einige Tage aufbewahren und ihn auch unter Schinken und Co. oder einfach blank gut auf einem Brot essen.

Sucht Ihr noch weitere Inspiration für Euer Grillfest? Hier haben wir noch einige Rezepte für Euch:

Brot:
Körner-Vollkornbaguette
– Dinkel-Schafskäse-Brötchen
herzhafter Hefezopf mit karamellisierten Zwiebeln, Schafskäse, Speck und Spinat
– italienisches Foccacia

Dips:
Bärlauchbutter
Mango-Chutney

Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Grillen!

Liebe Grüße Julia

Advertisements

9 Gedanken zu “türkische Schafskäsecreme

  1. Ich liebe selbstgemachte Cremes und Aufstriche! Bei uns gibt es immer eine Schafskäsecreme, die ganz ähnlich geht. Ich glaub, die kommt heut Abend gleich mal wieder auf den Brotzeittisch, quasi um die Zeit bis zum Grillen zu überbrücken 😉

    Liebe Grüße,

    Katja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s