Heidelbeer-Pancakes mit Frischkäsekern und Ahornsirup

Anlass für das heutige Rezept sind die Juli-Zutaten des Calendar of Ingredients. Sarah von Das Knusperstübchen hat sich die Zutaten Heidelbeeren, Frischkäse und Ahornsirup ausgesucht, und deren habe ich mich angenommen, um daraus leckere Pancakes zu backen! Mit den Heidelbeeren aus dem Wald hatte ich ja die beste Voraussetzung 😉
Blaubeer-Pfannkuchen mit Frischkäsekern - Törtchenfieber

Heidelbeer-Pfannkuchen hatte ich schon einmal, aber dieses Mal wollte ich etwas besonderes daraus machen, denn am Wochenende hatten wir Besuch von Freunden und Vivien hatte am Samstag Geburtstag. Da bot sich ein ausgiebiges Geburtstagsfrühstück natürlich an! Seit längerem hatte ich schon eine Idee von Pinterest für Nutella-stuffed Pancakes im Hinterkopf, und die habe ich nun – abgewandelt auf die CoI-Zutaten – in die Tat umgesetzt. Entstanden sind fluffige Heidelbeer-Pancakes mit Frischkäsekern. Soo lecker sage ich Euch! Die Beeren und der Frischkäse machen die Pancakes richtig schön saftig! Beeren und warmer Frischkäse sind sowieso eine geniale Kombi finde ich.

Blaubeer-Frischkäse-PancakesBlaubeer-Pfannkuchen mit FrischkäsekernDas mit dem Frischkäsekern hat auch richtig gut geklappt. Am Anfang hatte ich Bedenken, dass der Frischkäse in der Pfanne zu schnell schmilzt und dann nach außen läuft, aber er ist schön in der Mitte geblieben. Auch der Pancaketeig (das Rezept ist eine Abwandlung von Jamie Oliver) hatte genau die richtige Konsistenz.

Rezept für Heidelbeer-Pfannkuchen mit Frischkäsekern

Zutaten:

4 Eier
160 g Mehl
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
160 ml Milch
1 Prise Salz
200g Heidelbeeren
100g Frischkäse

Butter für die Pfanne

Ahornsirup

Blaubeer-Pancakes-Pfanne

So geht´s:

  1. Die Eier trennen. Eigelb mit dem Mehl, Backpulver, Milch und Salz zu einem Teig verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und zusammen mit den Blaubeeren unter den Teig heben.
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit Butter ausschwenken. Kleine Klekse vom Teig mit einem Löffel in die Pfanne setzen. Mit einem Messer jeweils ein dünnes Stück Frischkäse abschneiden und in die Mitte der Pancakes setzen. Mit einem Löffel Teig bedecken (siehe Bilder). Pancakes wenden wenn die Unterseite gold-braun ist.
  3. Die fertigen Pancakes halten sich in einer Warmhalteform oder im Ofen abgedeckt bei 50°C warm, bis alle fertig sind.

  4. Zu den Pancakes Ahornsirup reichen, da im Teig kaum Süße enthalten ist.

Blueberry-creamcheese-stuffed-pancakescalendar-of-ingredients-banner-quer

Lasst es Euch schmecken!

Julia

Übrigens: auf unserer Pinterest-Pinnwand Blaubeere-Rezepte sammeln wir die schönsten Rezepte mit Blau- bzw. Heidelbeeren. Habt Ihr ein tolles Rezept mit den süßen Früchtchen? Dann schreibt uns doch den Link in die Kommentare, dass wir das auch mit aufnehmen!
Über Eure Pinterest-Namen freuen wir uns natürlich auch, dann können wir ein bisschen bei Euch stöbern 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “Heidelbeer-Pancakes mit Frischkäsekern und Ahornsirup

  1. Hallo ihr zwei,
    die Nutella-stuffed Pancakes sind auch schon lange auf meiner Liste, eure Variante sieht aber auch hervorragend aus! Da muss ich demnächst wohl mal beide ausprobieren ;).
    Ich habe auch gerade erst zwei Heidelbeer-Rezepte verbloggt: eine Heidelbeer-Blätterteig-Tarte https://holzundhefe.com/2016/07/16/heidelbeer-blaetterteig-tarte/ und einen Grießbrei mit Heidelbeeren https://holzundhefe.com/2016/07/23/schneller-griessbrei/. Da würde ich mich freuen, wenn ihr mich bei euch anpinnt ;).
    Liebe Grüße, Marileen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s