Salted Caramel-Schokoladentorte mit Bananen

Kennt Ihr Salted Caramel? Diese salzige Karamellcreme hat es mir echt angetan! In Frankreich findet man sie als Crème de caramel au beurre salé als Brotaufstrich oder auch als Eiscreme. Und ich habe sie heute in eine Torte gepackt – zusammen mit Schokolade und Banane. Ich muss Euch sagen, die Kombi ist heftig aber sehr sehr geil! Meine Schwester hat sogar gesagt, dass das wahrscheinlich die beste Torte ist, die ich je gemacht habe. Wenn das kein Grund ist sie auszuprobieren 😉

salted-caramel-bananentorteein-stuck-salzkaramell-bananen-torte

Und falls Ihr noch einen braucht: Die Torte lässt sich super vorbereiten und hält sich auch ein paar Tage – und sie kommt ganz ohne Sahne aus!

salted-caramel-bananentorte

Salted Caramel-Bananentorte

Zutaten:

Für die Böden:

  • 3/4 Tasse ungesüßter Kakao
  • 1 1/4 Tassen heißes Wasser
  • 2/3 Tasse Joghurt, 10% Fett
  • 2 2/3 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 1/4 Tassen Butter, zimmerwarm bzw. Butaris
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 3 Eier

Für das Salzkaramell:

  • 50ml Schlagsahne
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 1 EL Joghurt, 10% Fett

Für die Karamell-Ganache:

  • 450g dunkle Schokolade, gehackt
  • 300ml Schlagsahne
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 2 Tassen Butter, weich aber kühl bzw. Butaris

5 Bananen

Zubereitung:

Für die Böden:

  1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Eine 26cm große Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kakao mit dem heißen Wasser und dem Joghurt in einer mittleren Schüssel verrühren. Zur Seite stellen.
  3. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Salz in eine mittlere Schüssel sieben. Zur Seite stellen.
  4. Die Butter in einer Schüssel ungefähr 5 Minuten lang mit dem Mixer schlagen. Den Zucker langsam dazugeben und weiterschlagen bis die Masse luftig ist. Die Eier einzeln dazugeben und jeweils gut unterrühren. Nochmals weiterrühren.
  5. Die Mehlmischung und die Kakaomischung abwechselnd auf jeweils 3 Mal dazugeben.
  6. Den Teig in die Springform füllen und im Ofen ca. 90 Minuten backen, bis ein an einem Holzstäbchen kein Teig mehr hängen bleibt. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Für das Salzkaramell:

  1. Die Sahne zusammen mit dem Salz in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze zum Köcheln bringen. Köcheln lassen bis das Salz aufgelöst ist. Dabei regelmäßig umrühren, dass die Sahne nicht anbrennt.
  2. In einem anderen Topf gleichzeitig 1/4 Tasse Wasser mit dem Zucker und dem Zuckerrübensirup vorsichtig verrühren. Bei hoher Hitze 6-8 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und 1 Minute abkühlen lassen.
  3. Die Sahne zu der Zuckermischung rühren und den Joghurt unterrühren. Abkühlen lassen und danach in einer luftdichten Dose kühl stellen bis die Torte zusammengesetzt wird.

Für die Karamell-Ganache:

  1. Die gehackte Schokolade in eine große Schüssel geben.
  2. Die Sahne in einem kleinen Topf bei niedrigen Hitze köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren, dass die Sahne nicht anbrennt.
  3. In einem anderen Topf gleichzeitig 1/4 Tasse Wasser mit dem Zucker und dem Zuckerrübensirup vorsichtig verrühren. Bei hoher Hitze 6-8 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und 1 Minute abkühlen lassen.
  4. Die Sahne zur Zuckermischung geben und 2 Minuten lang langsam rühren. Danach über die Schokolade gießen und langsam umrühren, sodass die Schokolade sich auflöst. Danach mit dem Mixer weiterrühren bis die gesamte Schokolade aufgelöst ist. Die Mischung abkühlen lassen und dabei regelmäßig mit dem Mixer umrühren.
  5. Wenn die Schüssel sich kühl anfühlt, die Butter in Stücken dazugeben und mit dem Mixer auf mittlerer Stufe unterrühren. Auf hoher Stufe luftig schlagen und in einer luftdichten Dose kühl stellen bis die Torte zusammengesetzt wird.

Zusammensetzung:

  1. Den Schokoladenboden 2x horizontal durchschneiden, sodass 3 gleichdicke Böden entstehen.
  2. Den ersten Boden in einen Tortenring legen und mit 1/3 des Salzkaramells verteilen und einziehen lassen. Die Bananen längs durchschneiden und mit der Schnittseite nach unten von außen nach innen rundherum auf den Boden legen, sodass dieser mit Bananen bedeckt ist. 1/4 der Ganache in die Zwischenräume der Bananen streichen und darauf verteilen.
  3. Den zweiten Boden darauf legen und erneut mit 1/3 des Salzkaramells bestreichen. Darauf 1/4 der Ganache verteilen. Den dritten Boden darauf legen und genauso damit verfahren.
  4. Den Kuchen für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Tortenring entfernen und die restliche Ganache verwenden, um die Tortenseiten damit zu überziehen.
  5. Mit dem restlichen Salzkaramell verzieren und kühlstellen. 2 Stunden vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen.

salzkaramell-bananentorteein-stuck-salzkaramell-bananentortesalzkaramell-bananen-torte

Die Idee für die Torte habe ich mir übrigens bei Joanne eats well with others geholt und die Torte noch leicht abgeändert 🙂 Schaut gerne bei ihr vorbei und bewundert ihre Torte an.

Liebe Grüße Julia

Advertisements

Ein Gedanke zu “Salted Caramel-Schokoladentorte mit Bananen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s