Hallo Herbst: Birnen-Mohn-Muffins mit Marzipan

Ich liebe den Herbst mit all seinem Obst und Gemüse. Kürbis, Zucchini, Äpfel, Quitten, Birnen. Und in der Küche ist er bei mir auch schon längst angekommen. Jetzt gibt es endlich auch wieder ein herbstliches Backrezept hier. Und zwar träume ich schon länger von der Kombination aus Marzipan und Mohn. Die habe ich jetzt flugs – mit einer Birne für die Saftigkeit – in ein paar Muffins gebacken.

birnen-mohn-muffinbirnen-marzipan-muffins

Vor dem Backen hatte ich ein bisschen Zweifel, weil der Teig sehr intensiv geschmeckt hat, aber nach dem Backen war er dann perfekt! So habe ich wenigstens nicht so viel rohen Teig genascht 😉 Wie immer gehen die Muffins total schnell und einfach. Ich nutze dafür immer ein Grundrezept aus unserem neuseeländischen Muffinbuch und ändere es dann nach meinen Vorstellungen ab. Aber Achtung: die Muffins verschwinden ziemlich schnell 😉 Ich wollte eigentlich ein paar einfrieren, aber bis dahin waren sie schon alle aufgegessen! 😀

birnen-mohn-marzipan-muffinbirnen-mohn-muffins

herbstliche Birnen-Mohn-Muffins mit Marzipan

Zutaten:

2 Tassen Mehl (nach Belieben 1 Tasse mit Dunkelmehl ersetzen)
2/3 Tasse Zucker
4 EL gemahlener Mohn
2 TL Backpulver
1 TL Zimt

100g Butter
100g Marzipan
2 Eier
1 Tasse Milch
1 Birne
3 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut verrühren
  2. Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd verflüssigen. Das Marzipan reiben oder in kleine Stücke schneiden. Die Birne klein schneiden. Alle flüssigen Zutaten (inkl. Birne und Marzipan) in einer zweiten Schüssel gut verrühren. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen
  3. Die flüssigen Zutaten zu den festen geben und mit einer Gabel unterheben. In Muffinförmchen füllen und im Ofen ca. 20 Minuten backen und mit der Stäbchenprobe prüfen, ob sie fertig sind.

Wie Ihr sehr geht das Rezept echt fix! Viel Spaß beim Backen!

birnen-mohn-marzipan-muffinsbirnen-marzipan-muffin

Liebe Grüße Julia

Und wenn Ihr noch mehr Lust auf herbstliche Backrezepte habt, findet Ihr hier noch weitere Inspiration:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s