Quittensenf: ein kreatives Küchengeschenk

Zu Weihnachten, Geburtstagen oder als Gastgeschenke verschenke ich am liebsten Individuelles und Selbstgemachtes. Und weil die meisten Menschen gerne essen und genießen, finde ich Selbstgekochtes oder -gebackenes meistens passend. Im Rahmen meiner Quittenverarbeitung habe ich einen Quittensenf gekocht, den ich zu Weihnachten verschenken werde.

Die Kombi ist außergewöhnlich und sehr lecker und deswegen perfekt als Kleinigkeit zum Verschenken. Man kann ihn zu Käse, Wurst oder Fleisch essen und damit Salate verfeinern.

quittensenf
Schön verpackt wird der Quittensenf zu einem liebevollen, kreativen Geschenk

Quittensenf

für 4 Gläser à 200ml

Zutaten:

  • 500g Quittenfleisch (mit Schale aber ohne Kerngehäuse, entspricht ca. 6 kleineren Quitten)
  • 100g gelbe Senfkörner
  • 75ml weißer Balsamico
  • 130ml Wasser
  • 75g Gelierzucker 3:1
  • 50g Zucker

Zubereitung:

  • Mit Thermomix:
    • Die Senfkörner im Thermomix (15 Sek./Stufe 10) pulverisieren. Aus dem Mixer nehmen.
    • Die Quitten waschen, dabei den Flaum von der Schale reiben. Mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch scheibenweise vom Kerngehäuse schneiden (das Kerngehäuse ist sehr hart) und im Thermomix (7 Sek./Stufe 6) zerkleinern.
    • Wasser zugeben und kochen (15 Min./100°C/Stufe 1).
    • Pürieren (20 Sek./Stufe 9).
    • Senfmehl, Balsamico, Gelierzucker und Zucker dazugeben und weiterkochen (12 Min./100°C/Stufe 1).
    • Pürieren (20 Sek./Stufe 10).
    • Heiß in kleine Einmachgläser füllen und 10 Minuten auf ein feuchtes Küchentuch auf den Kopf stellen. Danach umdrehen.
  • Ohne Thermomix (mit Standmixer):
    • Die Senfkörner im Standmixer (15 Sek./Stufe 10) pulverisieren. Aus dem Mixer nehmen.
    • Die Quitten waschen, dabei den Flaum von der Schale reiben. Mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch scheibenweise vom Kerngehäuse schneiden (das Kerngehäuse ist sehr hart) und im Mixer zerkleinern.
    • Mit dem Wasser 15 Minuten im Topf kochen. Dabei regelmäßig umrühren.
    • In den Mixer füllen und schön fein pürieren bis keine Stückchen mehr bleiben.
    • Mit Senfmehl, Balsamico, Gelierzucker und Zucker zurück in den Topf schütten und 12 Minuten weiterkochen. Davon muss der Senf mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen.
    • Heiß in kleine Einmachgläser füllen und 10 Minuten auf ein feuchtes Küchentuch auf den Kopf stellen. Danach umdrehen.

senf-aus-quitten

Frohes Verschenken und Genießen Ihr Lieben!

Schön Grüße Eure Julia

Advertisements

3 Gedanken zu “Quittensenf: ein kreatives Küchengeschenk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s