winterliche Schoko-Bananenkipferl

Es geht endlich weiter mit der Weihnachtsbäckerei!

Wie ich auf dem Blog ja schon öfter erwähnt habe, liebe ich Bananen. Ich könnte sie überall essen: in Muffins, Kuchen, Torten, Bananenbrot, früh im Müsli oder einfach blank. Und am liebsten in Kombination mit Schokolade (ich sage nur Nutellabrot mit Bananenscheiben!!). Jetzt habe ich diese Kombi auch auf den Weihnachtsteller gebracht, nämlich in Form von Schoko-Bananen-Kipferl.

kipferlbananenkipferl

Die Kipferl schmecken wirklich wie meine liebsten Schoko-Bananen-Muffins in Kleinformat – einfach genial! Da hätte ich nach dem Backen gleich ein ganzes Blech essen können 😉 Und ein paar habe ich tatsächlich schon genascht, denn im Rezept (ganz unten, kleingedruckt, sodass ich es natürlich erst nach dem Backen gelesen habe..) steht, dass die Kipferl sich nur 2 Wochen halten. So ein Mist, fängt der Advent doch erst morgen an… Aber ich habe es getestet: Kühl gelagert halten sie sich länger, also muss ich leider noch ein paar für Weihnachten aufheben 😉

Aber wenn Ihr einen Grund sucht, die Plätzchen schon vorher vernaschen zu dürfen, könnt Ihr die paar Zeilen darüber ja einfach ignorieren.. 😉 Viel Spaß beim Backen und Vernaschen! Wie sieht bei Euch das Weihnachtsbacken eigentlich aus? Wann fangt Ihr so an und wieviele Sorten schaffen es auf den Plätzchenteller?

schoko-bananen-kipferlbananen-schoko-kipferl

Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 125g Zucker
  • 1/2 Fläschchen Vanille-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 100g Butterschmalz

So geht´s:

  1. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, die übrigen Zutaten hinzufügen und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem Teig verkneten.
  3. Den Teig halbieren und aus den Hälften jeweils eine lange Rolle formen. Jeweils Scheiben abschneiden und die Teigstücke zwischen den Handflächen sollen, sodass eine dünne Rolle entsteht, die zu den Enden hin dünner wird. Zu Kipferl formen und auf ein Blech legen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen. Auf einen Kuchenrost ziehen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss verzieren.

Viel Spaß beim Backen wünsche ich Euch!

Julia

puderzuckerschokoladenkipferl

Advertisements

4 Gedanken zu “winterliche Schoko-Bananenkipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s