gesundes Frühstück: Schoko-Bananen baked Oats

Ich bin gerade dabei zu detoxen, aber bevor ich am Dienstag mit den Smoothies und Suppe angefangen habe, habe ich am Montag nochmal schön gemütlich mit meiner Schwester und einem Freund gefrühstückt. Mit einem schokoladigen Bananen-Haferflocken-Porridge aus dem Ofen. In Amerika nennt man das baked Oats oder baked Oatmeal, im Deutschen habe ich dafür leider noch keinen schönen Namen gefunden. Aber Name hin oder her: Hauptsache es schmeckt!

gesundes Frühstück - baked oats mit Schokolade und Banane

Und das tut dieser gesunde Frühstücks-Auflauf definitiv! Im Internet kursieren ja schon hunderte Rezepte für den gebackenen Porridge, vor allem mit Beeren oder Apfel. Ich habe mich für die Kombination von Schokolade (bzw. Kakao) und Banane entschieden, da Bananen an sich ja schon ziemlich süß sind und nicht so viel zusätzlichen Zucker brauchen. Und dass ich auf die Kombi Schoko-Banane stehe, ist ja nichts Neues 😉

Eigentlich ist der Auflauf aus dem Ofen nichts anderes als eine Art gebackener Porridge, es kommen nur zusätzlich Eier dazu, die das Ganze am Ende zusammenhalten. Das Schöne daran ist, dass man einfach alles in eine Schüssel oder direkt in die Auflaufform werfen kann, sich in Ruhe fertig machen kann und nach 30 Minuten ein leckeres, gesundes Frühstück aus dem Ofen holt. Ich muss zugeben, ich mache so etwas normalerweise nicht so oft, aber gerade zum Brunch, wenn Besuch da ist oder am Wochenende ist der Auflauf eine tolle Idee. Und für die Werktage ist es eigentlich auch nicht aufwändiger als ein normales Müsli. Wenn Ihr also mal wieder Soulfood braucht, dann nichts wie in die Küche!

Schoko-Banane baked Oatmeal - Rezept

Rezept für Schoko-Bananen baked Oatmeal

Zutaten:

für 2 Frühstücksportionen

  • 2 Tassen Hafer- oder Dinkelflocken
  • 2 Eier
  • 4 + 2 EL Milch
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 EL Kakaonils, alternativ gehackte Schokolade
  • 2 EL Honig
  • 1 1/2 Bananen, reif
  • 1 Hand voll Walnüsse, gehackt
  • etwas Kokosöl zum Fetten

So geht´s:

  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Haferflocken, Eier, 4 EL Milch, Kakaopulver, Kakaonibs, Honig und Walnüsse in einer Schüssel zusammenrühren.
  2. Eine Banane mit der Gabel zerdrücken und unter die Masse rühren. Die restliche halbe Banane in Scheiben schneiden.
  3. Eine Auflaufform mit etwas Kokosöl fetten, dann die Masse darin verteilen. Die Bananenscheiben darauf verteilen. 30 Minuten im Ofen backen.
  4. Die restliche Milch auf dem Auflauf verteilen. Kurz warten und das Oatmeal dann in Scheiben schneiden.

Lasst es Euch schmecken Ihr Lieben!
Was esst Ihr am liebsten zum Frühstück? Oder frühstückt Ihr überhaupt? Das würde mich echt interessieren!

Julia

baked Oatmeal mit Schokolade und Banane - RezeptSchoko-Banane baked Oats - Rezept

Advertisements

Ein Gedanke zu “gesundes Frühstück: Schoko-Bananen baked Oats

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s