erfrischend lecker: kalte Melonen-Basilikum-Suppe

Kalte, herzhafte Melonensuppe? Klingt für den Einen oder Anderen von Euch vielleicht erst einmal seltsam, ist aber mega lecker und katapultiert mich direkt zurück in den letzten Sommer in La Rochelle, Frankreich. Dort habe ich 3 Wochen Sprachkurs gemacht und außerdem richtig gut geschlemmt: Eis, frische Croissants, Muscheln… und auch kalte Melonensuppe.

Melonen-Basilikum-Suppe - Rezept

Essen gehen ist in dem Touristenstädtchen an der Atlantikküste nicht gerade billig, aber an einem Abend haben wir uns ein 3-Gänge-Menü in einem schicken Restaurant gegönnt. Was ich genau als Hauptspeise gegessen habe, weiß ich nicht (ich schätze Seelachs, kannte das französische Wort nicht ;-)), aber die Vorspeise war eine sehr leckere Melonensuppe aus Cantaloupe-Melone. Ich war so begeistert davon, dass ich glatt auf die Hauptspeise verzichtet hätte, um noch einen Teller davon zu bekommen. Habe ich zum Glück aber doch nicht, denn der Fisch war auch total lecker!

Suppe aus Melone – oder sagt man dazu dann Gazpachso – das kannte ich bis dahin überhaupt nicht und wäre bestimmt auch nie auf die Idee gekommen. Aber die Suppe war so lecker und erfrischend, dass ich sie unbedingt daheim nachmachen musste. Herausgekommen ist ein leckeres Melonenpüree mit Orangensaft, Zitrone, Zitronenmelisse und Basilikum, ganz einfach mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dazu gab es kleine Feta-Spieße, denn Melone und Feta passt ja bekanntlich sehr gut zusammen.

kalte Melonen-Basilikum-Suppe - RezeptMelonen-Suppe mit Basilikum- Rezept

Mein Fazit: ein Traum. Die Suppe ist schön erfrischend, mal etwas Neues und hat mich direkt nach Frankreich zurück versetzt. Fernweh inklusive. Die wird es das nächste Mal, wenn ich Gäste habe, auf jeden Fall als Vorspeise geben.

Rezept für kalte Melonen-Basilikum-Suppe (Gazpacho)

Zutaten:

für 4 Tassen (Vorspeise oder Amuse-geule)

  • 2 Mini Cantaloupe-Melonen oder 1 normale
  • Saft von 1 Orange
  • etwas Zitronensaft
  • 10 + 12 Blätter Basilikum
  • 5 Blätter Zitronenmelisse oder Minze
  • 200g Feta
  • Salz, Pfeffer

So geht´s:

  1. Die Melonen schälen und die Kerne entfernen.
  2. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Orangensaft, 10 Basilikumblättern und 5 Zitronenmelissenblättern pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Den Feta in Würfel schneiden und abwechselnd mit dem restlichen Basilikum auf Spieße stecken.
  4. Die Suppe in Tassen servieren, jeweils einen Feta-Spieß darauf platzieren.

Cantaloupe-Melonen-Suppe mit Basilikum- Rezept

Habt Ihr auch solche Gerichte, die Euch sofort in eine andere Zeit oder an einen anderen Ort zurückversetzen?

Liebe Grüße, Eure Julia

Melonen-Suppe mit Basilikum - Rezept

Advertisements

Ein Gedanke zu “erfrischend lecker: kalte Melonen-Basilikum-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s