Crunchy Himbeer-Vollkorn-Muffins mit weißer Schokolade

Himbeeren sind für mich eine der besten Früchte überhaupt. Ich liebe Beeren generell, aber Himbeeren sind davon meine liebsten. Deshalb habe ich fast immer welche eingefroren, aber wenn Himbeerzeit ist, schmecken die süßen Früchtchen natürlich am besten frisch – und am liebsten frisch vom Strauch genascht 😉

Himbeermuffins mit weisser Schokolade - Rezept

Früher hatten wir selbst mehrere Himbeersträucher in Garten, aber gibt es leider nicht mehr. Im Herbst soll ein Hochbeet her und da müssen dann auch unbedingt Himbeeren rein, dafür setze ich mich ein 😀 Glücklicherweise hat meine Oma aber eine ganze Reihe Himbeersträucher, und so sind wir diese Woche in den Genuss einer großen Schüssel voller Himbeeren gekommen. Am liebsten nasche ich sie dann einfach so oder pimpe damit mein Müsli, aber selbst dann waren noch jede Menge Beeren übrig.

Diese haben meine Mama und ich dann zu Muffins mit Himbeeren und weißer Schokolade verbacken. Die Kombination ist einfach himmlisch, finde ich! Und weil ich immer noch dabei bin, an meiner Strandfigur zu arbeiten, habe ich dafür ein gesünderes Rezept kreiert. Klar, weiße Schokolade ist nicht gerade die gesündeste Zutat, aber ein bisschen gönnen darf man sich ja auch mal oder? 🙂 Dafür habe ich ja auch Vollkornmehl, Agavendicksaft und gesundes Fett in Form von Avocado genommen. Hier das Rezept für Euch:

Himbeer-Vollkornmuffins mit weisser Schokolade - Rezeptcrunchy Muffins mit Himbeeren und weisser Schokolade

Rezept für Muffins mit Himbeeren und weißer Schokolade

Zutaten:

  • 300g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g weiße Schokolade, gehackt
  • 25g Butterschmalz
  • 50g reife Avocado
  • 1 Ei
  • 200ml Milch
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Tasse Himbeeren (frisch oder TK)

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz, Schokolade) in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. In einer anderen Schüssel das Butterschmalz in der Mikrowelle erwärmen bis es flüssig ist (alternativ auf dem Herd). Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten außer den Himbeeren dazugeben. Gut verrühren.
  3. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  4. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen schütten und mit einer Gabel leicht unterheben bis die Zutaten fast vollkommen vermischt sind.
  5. Den Teig mit einem Löffel auf 12 Muffinförmchen aufteilen.
  6. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.

Wie das duftet! Frisch aus dem Ofen schmecken die Muffins übrigens besonders lecker, also nichts wie ab in die Küche 😉

Himbeer-Vollkornmuffins mit weißer Schokolade

Das Vollkornmehl macht die Muffins super crunchy, was ich total gerne mag! Ich muss aber auch gestehen, dass Vollkorn für mich mittlerweile mindestens genauso gut schmeckt wie Weißmehl, weil ich fast nur noch Vollkorn esse und das auch sehr gerne. Wie geht es Euch damit? Backt Ihr viel mit Vollkorn oder mögt Ihr Weißmehl doch lieber? Dann könnt Ihr das Vollkornmehl auch einfach durch helles ersetzen.

Ich geh dann mal in die Küche, ein paar letzte Muffins sind noch da 😉

Liebe Grüße Eure Julia

Himbeer-Vollkornmuffins mit weisser Schokicrunchy Himbeermuffins mit weisser Schokolade - Rezept

Advertisements

2 Gedanken zu “Crunchy Himbeer-Vollkorn-Muffins mit weißer Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s