Leckere, proteinreiche Pudding Oats zum Frühstück

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie König und Abendessen wie ein Bettler, heißt es ja. Beim Frühstück stimmt das bei mir definitiv! Ich brauche morgens ein richtig leckeres, sättigendes Frühstück, um leistungsfähig und gut gelaunt in den Tag zu starten. Wenn ich früh nur Cornflakes oder einen Toast essen würde, würde mein Magen zwei Stunden danach schon wieder knurren ;D

Pudding Oats mit Pfirisch und Trauben - Rezept

Und deswegen gibt es bei mir morgens meistens ein Müsli mit Quark und Obst, einen großen grünen Smoothie oder Porridge – das macht nämlich alles richtig schön satt. Vor kurzem habe ich im Netz von Pudding Oats gelesen: das ist eine Mischung aus Pudding und Porridge, hat viel Eiweiß und ist total lecker und sättigend. Und noch dazu gesund! Und sagte ich schon lecker? Weiterlesen

Advertisements

Herzhafte Pfirsich-Tarte mit Thymian und Ziegenkäse

herzhafte Pfirsch-Ziegenkäse-Tarte mit Thyminan - Törtchenfieber

Ich bin zurück! Nach einer mehr oder weniger gewollten Sommerpause hat mich die Backlust endlich wieder gepackt und ich verweile wieder unter den Backenden 😉 In den letzten Wochen war einfach viel los bei mir und in der wenigen freien Zeit habe ich es dann genossen, Zeit mit Freunden, Sport oder einem guten Buch zu verbringen. Das muss auch mal sein oder?

Pfirsch-Ziegenkäse-Tarte mit Thymian und Ahornsirup - Rezept

Aber gestern war es dann wieder soweit: ich hatte sowieso geplant unseren klassischen Zwetschgenplootz mit Streuseln zu backen und dann stand unser Nachbar mit 2 Eilerchen frisch geernteten Pfirsichen vor der Tür. Ich habe mich natürlich total gefreut und weil ich sowieso noch Hefeteig übrig hatte, habe ich gleich einen Teig verarbeitet. Als Gegensatz zu den süßen Streuseln des Zwetschgenplootz´habe ich den mit Pfirsichspalten belegten Hefeteig mit Ahornsirup, Rosmarin und Ziegenkäse getoppt. So ist eine herzhaft-süße Tarte entstanden, die unendlich saftig und lecker ist. Mjum! Weiterlesen

Low Carb Auberginen-Piccolini-Pizzen (mit veganer Variante)

lowcarb Auberginen-Piccolini-Rezept

Mit einer lecker duftenden Pizza kriegt man mich fast immer rum. Egal, ob ich mich eigentlich gesünder ernähren möchte oder abends momentan auf Kohlenhydrate verzichte – der Duft und Geschmack einer selbstgemachten Pizza kann meinen Entschluss schon einmal zum Wanken bringen – und das, obwohl ich eigentlich sehr willensstark bin. Ich liebe Pizza einfach! Deswegen war mir auch direkt klar, dass ich beim Blogevent You Had Me At Pizza! von Marc von bake to the roots auf jeden Fall mitmachen muss.

low carb Auberginen-Piccolini mit veganer Variante - Rezept Weiterlesen

Sommerlicher Eichblattsalat mit Speck, Aprikosen und Maracuja-Orangen-Dressing

Sommerlicher Salat mit Aprikosen und Speck - Rezept

Im Sommer liebe ich es, abends einfach einen großen Salat zu essen. Damit das aber nicht langweilig ist, experimentiere ich gerne ein bisschen mit den Zutaten und dem Salatdressing. Dieses Mal wurde es etwas exotisch, denn es sind gebratene Aprikosenspalten und karamellisierter Speck in den Salat gewandert. Und getoppt wurde das Ganze dann mit einer Passionsfrucht-Orangen-Joghurt-Soße.

Exotischer Sommersalat mit gebratenen Aprikosenspalten und karamellisiertem Speck - Rezept Weiterlesen

Frischer Spinatsalat mit Parmesan und Pinienkernen

Spinatsalat mit Honig-Senf-Dressing Parmesan und Pinienkernen - Rezept

Mit den warmen Abenden kommt auch die Grillzeit. Ich liebe es, abends im Garten mit Freunden oder der Familie zusammenzusitzen und zu grillen. Wobei ich als Grillmeister eher wenig gut geeignet bin, vor allem beim Grill anzünden. Immerhin weiß ich jetzt schonmal theoretisch, wie es funktioniert ;D Aber das Wichtigste beim Grillen sind für mich sowieso die Salate – das Fleisch ist da meistens nur Nebensache. Am Schönsten ist es, wenn jeder etwas mitbringt und wir so eine bunt gemischte Salat-, Brot- und Dipauswahl haben.

frischer Spinatsalat mit Honig-Senf-Dressing - Rezept

Letztes Wochenende war es wieder soweit und wir haben mit Freunden das echt fantastische Wetter zum Grillen genutzt. Ich habe dafür meinen Lieblingssalat, einen frischen Spinatsalat mit Honig-Senf-Dressing und Parmesan und Pinienkernen gemacht. Jedes Mal bin ich wieder erstaunt, wie wenige meiner Bekannten und Freunde Spinat als Salat kennen. Ich finde ihn frisch total lecker und zusammen mit dem Dressing, dem Parmesan und den gerösteten Kernen einfach traumhaft – da brauche ich eigentlich gar kein Fleisch dazu! Weiterlesen

Geschenk aus der Küche: selbstgemachte Koch- und Backmischungen

geschenkkorb mit selbstgemachten Fertiggerichten

Jedes Mal, wenn ein lieber Mensch Geburtstag hat, geht sie wieder los: die Suche nach dem perfekten Geschenk. Ich liebe diese Suche, aber gleichzeitig hasse ich sie auch. Denn oft ist es gar nicht so leicht, das passende Geschenk für das Geburtstagskind zu finden. Jedes Mal sind neue Ideen gefragt. Wenn ich die passende Idee gefunden habe, dann macht es mir meistens total Spaß, sie umzusetzen und noch mehr: die strahlenden Augen des Beschenkten beim Auspacken zu sehen.

selbstgemachte Fertiggerichte

Dieses Mal hatte eine meiner liebsten Freundinnen Geburtstag, die ich schon seit dem Kindergarten kenne. Sie ist zur Zeit voll ins Studium eingespannt und kommt abends meistens nicht vor halb 9 nach Hause, Zeit für großartiges Kochen bleibt da verständlicherweise nicht. Also habe ich ihr zusammen mit meiner Schwester einen Korb voller selbstgemachter Fertiggerichte geschenkt, die – mit Wasser oder Milch angerührt – nur noch in den Topf müssen und fertig.
Weiterlesen

erfrischend lecker: kalte Melonen-Basilikum-Suppe

Melonen-Suppe mit Basilikum- Rezept

Kalte, herzhafte Melonensuppe? Klingt für den Einen oder Anderen von Euch vielleicht erst einmal seltsam, ist aber mega lecker und katapultiert mich direkt zurück in den letzten Sommer in La Rochelle, Frankreich. Dort habe ich 3 Wochen Sprachkurs gemacht und außerdem richtig gut geschlemmt: Eis, frische Croissants, Muscheln… und auch kalte Melonensuppe.

Melonen-Basilikum-Suppe - Rezept Weiterlesen

gesundes Frühstück: Schoko-Bananen baked Oats

Schoko-Banane baked Oats - Rezept

Ich bin gerade dabei zu detoxen, aber bevor ich am Dienstag mit den Smoothies und Suppe angefangen habe, habe ich am Montag nochmal schön gemütlich mit meiner Schwester und einem Freund gefrühstückt. Mit einem schokoladigen Bananen-Haferflocken-Porridge aus dem Ofen. In Amerika nennt man das baked Oats oder baked Oatmeal, im Deutschen habe ich dafür leider noch keinen schönen Namen gefunden. Aber Name hin oder her: Hauptsache es schmeckt!

gesundes Frühstück - baked oats mit Schokolade und Banane Weiterlesen