gesundes Frühstück: Schoko-Bananen baked Oats

Schoko-Banane baked Oats - Rezept

Ich bin gerade dabei zu detoxen, aber bevor ich am Dienstag mit den Smoothies und Suppe angefangen habe, habe ich am Montag nochmal schön gemütlich mit meiner Schwester und einem Freund gefrühstückt. Mit einem schokoladigen Bananen-Haferflocken-Porridge aus dem Ofen. In Amerika nennt man das baked Oats oder baked Oatmeal, im Deutschen habe ich dafür leider noch keinen schönen Namen gefunden. Aber Name hin oder her: Hauptsache es schmeckt!

gesundes Frühstück - baked oats mit Schokolade und Banane Weiterlesen

erfrischendes Wassermelonen-Minz-Eis [vegan]

Wassermelonen-Eis mit Kokosmilch - Rezept

Jetzt ist Sommer, egal ob du schwitzt oder frierst: Sommer ist was in Deinem Kopf passiert!

Für mich ist jetzt einfach Frühling, oder vielleicht schon Sommer. Hauptsache warm. Jedenfalls habe ich beschlossen, mich ab jetzt so zu benehmen als ob. Vielleicht kommen sie dann ja wirklich, die warmen Temperaturen. Ein leckeres Eis müsste sie doch eigentlich herbeilocken können oder?

Wassermelonen-Minz-Eis - Toertchenfieber Weiterlesen

Grapefruit-Buttermilch-Käsekuchen im Glas (no-bake)

Grapefruit-Buttermilch Dessert im Glas

Vor kurzem habe ich hier das Rezept für den Limetten-Buttermilch-Kuchen mit karamellisierten Orangen mit Euch geteilt. Meine Familie und die Gäste waren total begeistert von dem Kuchen, weil er so fruchtig frisch und nicht zu süß war. Deswegen habe ich den Kuchen jetzt abgewandelt und daraus ein Dessert im Glas für einen Geburtstag gemacht. Natürlich konnte ich meine Kreativität nicht ganz verbannen und deshalb ist aus der Limetten-Buttermilch-Creme eine Buttermilch-Joghurtcreme mit Grapefruit geworden. Und anstelle der Orangen wurden Limettenscheiben mit dem Bunsenbrenner karamellisiert. Das macht echt Spaß! 😀

Buttermilch-Grapefruit-Dessert im Glas - Rezept Weiterlesen

Schoko-Quark-Schichtdessert mit Oreo und Beeren

schnelles Schokoladen-Quark-Schichtdessert mit Oreo-Beeren-Topping von Törtchenfieber

Und Klappe die dritte: Wenn es um Desserts gehen, die sich quasi von allein machen und einen großen Aufwand fordern, dann bin ich dabei! Denn so ziemlich immer, wenn es Anlass für einen Nachtisch gibt oder ich zugesagt habe eine Nachspeise mitzubringen, dann habe ich plötzlich echt viel zu erledigen und eigentlich überhaupt keine Zeit für aufwändige Desserts. Doch zum Glück gibt es auch total schnelle Nachspeisen, die trotzdem toll und aufwändig aussehen und super schmecken!

Schokoladen-Quark-Dessert im Glas mit Oreo und Beeren Weiterlesen

Apfelschnee-Semifreddo auf Glühweinspiegel mit Heinerli-Sternen {das fränkische Weihnachtsdinner}

Heute habe ich – direkt vor Weihnachten – noch einen besonderen Beitrag für Euch. Ich darf nämlich das fränkische Weihnachtsdinner, das ich mit 5 fränkischen Bloggerkollegen zusammen gestellt habe, mit meinem fränkischen Nachtisch abschließen.
frankisches-weihnachtsdessertfraenkisches-weihnachtsdinner

Ich komme ja aus einem kleinen Dorf in Unterfranken und bin deshalb mit der fränkischen Küche aufgewachsen. Dank meiner Mama und meiner beiden Omas, die beide regional und sehr gut kochen, darf ich regelmäßig die gute fränkische Küche genießen und beherrsche mittlerweile auch selbst viele Familienrezepte. Weiterlesen

Heinerli nach Oma´s Art

Heute klappt es endlich, ich kann Euch von einem meiner aller aller liebsten Plätzchensorten berichten!
heinerle

Heinerli gehören für mich zur Weihnachtszeit – und besonders zu meinem Geburtstag – wie sonst fast nichts. Meine Oma macht sie jedes Jahr zu Weihnachten und kann eigentlich gar nicht genug machen, denn sowohl Kinder, Enkel als auch Schwiegerkinder reißen sich wahrlich darum 😀 Als Kinder haben wir bei jedem vorweihnachtlichen Besuch schon heimlich nach dem Plätzchenversteck gesucht. Und kam dann eine Plätzchendose Heinerli auf den Tisch, dann war die, bevor man zweimal schauen konnte, auch schon fast leer! Weiterlesen

fränkisches Hiffenmark selbst gemacht

Ich wohne in einer Region – Unterfranken – da ist Hiffenmark (=Hagebuttenmarmelade) jedem bekannt. Neben Verwendung als Brotaufstrich nutzt man das Mark der Hagebutten vor allem auch zum Füllen der Faschingskrapfen. Anderswo bekommt man die mit normaler Marmelade gefüllt, bei uns gehört unbedingt Hiffenmark rein! Dazu beigetragen, dass Hiffenmark bei uns und auch anderswo so bekannt ist, hat wahrscheinlich die Marmeladenfabrik Maintal, die bei mir direkt um die Ecke ist. Und deren Hagebuttenmarmelade ist auch wirklich lecker!
fraenkische-hagebuttenmarmelade Weiterlesen

beschwipstes Zwetschgen-Tiramisu

Wenn bei uns ein großer Geburtstag ansteht, dann gibt es neben ganz viel normalem Essen natürlich auch immer einiges an Nachtisch. Und dabei hat es sich bei uns eingebürgert, dass wir die Nachtische direkt in kleine Gläschen füllen – so hat man wirklich die Chance mehrere zu probieren. Zum Geburtstag meiner Oma habe ich mich dieses Mal für ein fruchtiges Tiramisu entschieden.

beschwipstes-mini-zwetschgen-tiramisu Weiterlesen